Landesliga Saison 2014/2015

Bundesliga - Finale in Blankenfelde

Aufsteiger SV Dauelsen aus Verden hat BSC BB Berlin im Finale geschlagen

Bundesliga Finale 2015.pdf
PDF-Dokument [37.8 KB]

Landesliga

Ergebnis 4. Liga-Wettkampf am 08.02.2015 in Oberhausen-Holten
Liga Wettkampf 4 - Tabelle.pdf
PDF-Dokument [303.4 KB]

Der letzte Liga-Wettkampf begann wieder zu sehr früher Stunde. Insgesamt war die Stimmung in der Halle eher müde als aufgeregt. Doch dies sollte sich nach den ersten Schüssen im Wettkampf völlig ändern. Unser bisher so erfolgreiches Team mit Elke Hermans, Ariane Knappe und Elke Lohkamp konnte in den ersten Matches nicht punkten. Die Schützen von St. Tönis konnten sich so vom dritten auf den zweiten Platz vorschieben. Erst nach der Pause kamen auch unsere Schützinnen wieder zum Zuge – gegen die Karlsschützen Aachen ein 6 : 0 und damit die ersten Matchpunkte des Tages. Nach dem direkten Vergleich mit St. Tönis, dass mit 0 : 6 verloren ging, war klar, dass wir den 2. Platz und damit den direkten Aufstieg nicht mehr erreichen können. Der Spaß und auch der Ergeiz, gute Ergebnisse zu erzielen, ging jedoch nicht verloren. Das letzte Match gegen BSC Vorgebirge mobilisierte alle verbliebenen Kräfte und fühlte sich wie ein Krimi an. Nach zwei gewonnen Sätzen ein 4 : 0 für BTC, ein Unentschieden mit 54 : 54 gefolgt von einem verlorenen Satz, damit ein Stand von 5 : 3 vor dem letzten und entscheidenden Satz. Jeder Pfeil zählte nun und auch die mitgefahrenen Fans feuerten aus Leibeskräften nochmals die Schützinnen an. So erreichten Sie mit 56 : 56 ein weiteres Unentschieden und mit 6 : 4 Satzpunkten konnte BTC 2 Matchpunkte verbuchen. Es war also bis zum letzten Pfeil ein spannendes Liga-Erlebnis und hat allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht.

 

Damit stand das Endergebnis des letzten Liga-Wettkampfes fest:

1. BSC Vorgebirge

2. SFT St. Tönis 1926

3. BogenTeam Cölln

 

Wir sind riesig stolz auf dieses Endergebnis. Unser Anspruch beim Start der Liga war, im guten Mittelfeld zu landen und nun sind wir tatsächlich auf dem Treppchen gestanden. Unsere 3 Mädels, die alle Matches bestritten haben, haben eine tollen Job gemacht – Herzlichen Glückwunsch!!!

Ein gemeinsames Mittagessen mit allen rundete diesen Liga-Sonntag in Oberhausen-Holten ab.

 

Nun bleibt noch eine kleine Restchance, je nachdem wie sich die Ab- und Aufstiege in den anderen Ligen gestalten, kann auch noch der 3. der Landesliga in die Rheinlandliga aufsteigen.

 

Egal, wie dies ausgeht, wir freuen uns schon jetzt auf die nächsten Liga-Turniere in der Wintersaison 2015/16 und hoffen, dass auch unsere Jugend Spaß am Ligaschießen bekommt.

Christel

Ergebnis 3. Liga-Wettkampf am 11. Januar 2015 in Solingen
Liga Wettkampf3 - Tabelle.pdf
PDF-Dokument [1.7 MB]
Ergebnis 2. Liga-Wettkamp am 07. Dezember 2014 in Siegburg
Ligawettkampf2.pdf
PDF-Dokument [304.2 KB]

Diesmal nicht ganz so früh aufstehen, da es diesmal nach Siegburg ging - man geizt am Sonntagmorgen ja um jede halbe Stunde. Nach Parkplatzsuche ging es in die sehr kleine Halle, wenig Platz, keine Tribüne, keine Sekundenanzeige. Aber die Bedingungen sind für alle Mannschaften gleich. Bis auf Gisbert, zu dem wir eine Standleitung nach Sylt aufgebaut hatten, war die Mannschaft komplett angetreten und auch unsere Fans waren zahlreich vertreten.
Die fehlende Sekundenanzeige wurde durch Zuruf der 40 Sekundenabstände von Wolfgang ersetzt, was hervorragend funktionierte. Die Schützinen konnten sich damit völlig auf ihr Schießen konzentrieren.
So ging es im ersten Match wieder gegen Siegburg – insgesamt waren alle Matches enger auch bei den anderen Manschaften. Mit leichtem Schweiß auf der Stirn mit 6 : 4 Sätzen die ersten beiden Matchpunkte eingefahren. Dann ging es gegen Oberhausen mit 6 : 2 und Düren mit 6 : 4 und damit einem Zwischenstand von 6 : 0 Match-Punkten in die Pause. Nach der Pause ist es dann immer wieder schwer ins Turnier zu finden, trotzdem gegen Aachen ein 6 : 0. Dann kam die junge Mannschaft von St. Tönis, die wohl für die letzte Niederlage Revanche geschworen hatten, damit gaben wir das erste Match mit 0 : 6 ab, auch gegen Kerpen mußten 4 Sätze her, um mit 7 : 1 das Match für BTC zu verbuchen. Das letzte Match dann wieder gegen BSC Vorgebirge, die sich ebenfalls viel vorgenommen hatten und dies dann auch umsetzen konnten. Es ist schon erstaunlich, mit wie viel Spaß gerade dieses letzte Match vonstatten geht.
Nach Abschluß des 7. Matches dann die neugierige Frage, „auf welchem Platz sind wir denn jetzt gelandet?“ Ungläubiges Jubeln, es hat tatsächlich für den 1. Platz gereicht. Erst als wir es schriftlich in den Händen hielten, konnten wir so langsam daran glauben.
Hurra - also wieder unsere eigenen Erwartungen übertroffen. Ein aufregender Liga-Tag ging zu Ende und wir sind alle erstmal todmüde auf die Couch gefallen – jedoch mit Dauergrinsen und schon jetzt voller Vorfreude auf den nächsten Liga-Tag in Solingen.
Unserer Frauenpower die herzlichsten Glückwünsche zum 1. Platz der Tabelle.
Christel

P.S. bin froh, wenn Gisbert das nächste Mal wieder dabei ist. Mit im "Käfig" zu stehen ist mindestens genauso nervenaufreibend wie selber Schießen. Damit ein herzliches Danke an die Truppe dahinter, die mit Rasseln etc. aufgerüstet hatten und damit unsere Mannschaft lautstark unterstützten und immer ein Auge darauf hatten, dass alles reibungslos funktionierte - wir sind BogenTeam.

Ergebnis 1. Liga-Wettkampf am 23. November 2014
Ligawettkampf1.pdf
PDF-Dokument [651.1 KB]

Voller Spannung sind sieben Mitglieder vom Liga-Team sowie Gisela und Wolfgang als Schlachtenbummler am Sonntagmorgen in aller Herrgottsfrühe aufgestanden und nach Tönisvorst zum 1. Liga-Wettkampf des BogenTeam Cöllns gefahren. Seit der Gründung des Vereins war die Teilnahme an der Liga ein Thema gewesen. Nach dem Besuch eines Wettkampfes in Kerpen im vorigen Jahr wurde es konkret, es waren Plätze in der Landesliga frei, so dass wir ohne Qualifikation dort einen Platz bekamen.

 

So konnten wir unsere Stärke überhaupt nicht einschätzen. Wobei wir mit Ariane Knappe, Elke Lohkamp und Elke Hermans unsere besten Schützinnen an den Start schickten. Die Aufregung und das Adrenalin steigerten sich bei den Einschießpassen und nicht nur die Schützinenn, sondern auch das übrige Team fieberte dem ersten Match entgegen. Zum Glück waren wir mit 3 neuen Mannschaften vertreten, so dass der komplette Ablauf etc. vor Beginn des Turniers erklärt wurde und wir uns nicht verloren vorkamen.

 

Das erste Match ging gegen SV Siegburg. Der erste Satz ging verloren, doch dann drehten unsere 3 Mädels auf und es stand 6 : 2 für BTC. Der erste Schweiß wurde von der Stirn gewischt und ein Strahlen ging über die Gesichter – also schon mal die ersten Punkte eingefahren. So ging es von Match zu Match weiter. Die Aufregung wollte nicht weniger werden und Gisbert als Coach fand es aufreibender mit im „Käfig“ zu stehen als selbst auf der Schießlinie agieren zu können. Wir anderen feuerten aus Leibeskräften an, Udo und Berthold gingen immer mal wieder zu den Einschießscheiben, um für einen möglichen Einsatz gerüstet zu sein. Doch gerade beim ersten Wettkampf ging es nach dem Motto „never changing a winning team“, so dass unsere 3 Mädels alle Matches bestritten.

 

Wir anderen hatten natürlich auch die „Gegner“ mit im Blick, so dass wir sahen, dass zum Ende hin noch 2 harte Brocken warteten. Zum einen der ausrichtende Verein SFT St. Tönis, die ebenfalls als Neueinsteiger sich mit guten Ergebnissen präsentierten und zum anderen die Mannschaft des BSC Vorgebirge, die als Absteiger aus der Rheinlandliga einen großen Erfahrungsschatz mitbrachten. Im Match gegen St. Tönis mussten unsere Schützinenn erstmals alle 5 Sätze absolvieren, die Ergebnisse waren immer sehr knapp – im 3. Satz sogar ein Unentschieden – so dass es dann endlich 3 : 7 für BTC stand und auch hier die
2 Matchpunkte für BTC verbucht werden konnten.

 

Im letzten Match dann der Kampf um den ersten Tabellenplatz gegen BSC Vorgebirge, auch hier immer wieder nur ganz knappe Einzelergebnisse. Obwohl dieses Match verloren ging, hat es beinahe am meisten Spaß gemacht, da die Stimmung hervorragend war und man sich gegenseitig angefeuert hat.

 

So ist nun in der Endabrechnung der 2. Platz in der Landesliga erreicht worden, nach Aussage anderer Teilnehmer hatte man BTC überhaupt nicht auf dem Schirm gehabt und nicht damit gerechnet, dass wir so gut abschneiden würden. Ehrlich gesagt – wir auch nicht!!! Umso größer ist die Freude über das erreichte Ergebnis. Es ist schon etwas anderes, ob man nur für sich alleine schießt oder in einer Mannschaft - es schweißt auf jeden Fall zusammen - wir sind ein Team.

 

Siegburger SV                     – BTC                            2 : 6 Punkte damit für BTC   2 : 0

BTC                                      – SSK Kerpen II            6 : 0                                       2 : 0

RSG Düren                           – BTC                            2 : 6                                       2 : 0

BTC                                      – BSC Oberhausen II    6 : 0                                       2 : 0

SFT St. Tönis                       – BTC                           3 : 7                                       2 : 0

Karlsschützengilde Aachen – BTC                           0 : 6                                       2 : 0

BTC                                       – BSC Vorgebirge         2 : 6                                       0 : 2

 

Jetzt geht’s voller Spannung in den 2. Wettkampf am 07. Dezember 2014 in Siegburg.

 

Nochmals einen herzlichen Glückwunsch den drei Schützinnen und allen anderen für
Ihre Unterstützung ein ebenso herzliches Dankeschön.

Christel

Erstmalig zur Hallensaison 2015 wird BogenTeam Cölln mit einer Mannschaft in der Landesliga vertreten sein.

Postanschrift

BogenTeam Cölln e.V

Christel Freitag
Hazebrouckstr. 12
51145 Köln

Kontakt

Quick News

Bitte vormerken:

16.12.2018 RSB Bezirksmeisterschaft in Opladen (2 Durchgänge) (Siehe auch Qualifikation)

Das Hallenchampionat 2018/2019 ist komplett: Alle Auschreibungen sind  unter: Turniere und News

3. Championat über 18m

15.+16.12.2018 in Mönchengladbach

4. Championat über 18m

19.+20.01.2019 in Krefeld

5. Championat über 25m

09.+10.02.2019 in Dormagen

6. Championat über 25m

16.+17.02.2019 in Opladen

Turniere über Turniere über Turniere. Ausschreibungen 2019 - unter Turniere.  Falls euch ein Turnier zusagt, ihr dann auch noch Zeit und Lust habt dort zu starten, schreibt eine Mail an turniere@bogenteam-coelln.de und ich melde euch an. Wenn ihr Termine habt, die hier nicht aufgeführt sind, bitte unbedingt auch an die oben genannte Mail schicken.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BogenTeam Cölln e.V