Die News des Jahres 2018

15.07.2018 Orbach Turnier in Odendorf

Erfolgreiche Teilnehmer des BogenTeam Cölln hatten ganz viel Spaß

08.06.2018 - Integrativer Sporttag der Stadt Köln am Fühlinger See

Bogenschießen

Bogenschießen eröffnet Menschen mit und ohne Behinderung eine Möglichkeit der sportlichen Betätigung. Insbesondere der meditative Aspekt des Schießens findet große Beachtung. Wer einmal erlebt hat, wie der Stress und die Hektik des Alltages in der Konzentration des Bogenschießens abfällt und eine ruhige Entspannung eintritt, wird das Bogenschießen nie mehr missen wollen, da hier auf Anspannung die Entspannung und nach der Konzentration das Loslassen folgt. Darüber hinaus ist Bogenschießen eine Freizeitbeschäftigung mit einem hohen Spaßfaktor.

Dies möchten wir – das BogenTeam Cölln – den Teilnehmern am integrativen Sporttag beim Ausprobieren und dem eigenen Erleben nahe bringen.

Leider war Petrus heute sehr feucht unterwegs - so konnten wir nur knappe 2 Stunden nach der Eröffnung der Veranstaltung durch Frau Oberbürgermeisterin Reker das Bogenschießen anbieten.

Danach vertrieb prasselnder Regen uns zuerst unter den Pavillon und dann nach Hause. Hat aber trotzdem wieder großen Spaß gemacht und viele strahlende Augen waren ein liebevolles Danke. Wir sollen und wollen auf jeden Fall nächstes Jahr wieder kommen.

Ein Danke für den Einsatz geht an Georg, Ina, Gisbert, Ehrenfried, Christel und Berthold, der das Netz brachte und aufbaute.

Rekorde - Rekorde Langbogen
Gabriele hat mal wieder zugeschlagen und Deutsche Rekorde beim DBSV erreicht:
50 m Langbogen mit 204 Ringen - BZM des BVNW am 13.05.18 in Leverkusen

20 m, 30 m, 40 m und Gedamt - Kurzfita Nordsee Turnier in Xanten

Herzlichen Glückwunsch

08.04.2018 Hallenturnier in Kreuztal

Die Teilnehmer des BogenTeam Cölln waren sehr erfolgreich und sind mit reichlich "nahrhafter Beute" wieder zurück

Der ersten wichtigen Termine in 2018 stehen fest und wir bitten um rege Beteiligung:

 

24.03.2018 ab 10h - Grüner Tag und Eröffnung der Außensaison auf unserem Bogenplatz, Gremberghovener Strasse 13, 51149 Köln Porz Ensen. Es wäre schön, wenn viele mitmachen (auch Jugendliche) frei nach dem Motto. "Je mehr dabei, desto früher an die Grillwurst". Und wenn das Wetter mitspielt, können wir gerne auch schon ein paar bunte Pfeile fliegen lassen.

 

 

29.04.2018 (Sonntag) ab 11h - Vereinsmeisterschaft WA im Freien 2018 auf unserem Bogenplatz, Gremberghovener Strasse 13, 51149 Köln Porz Ensen

 

12.05.2018 (Samstag) ab 10h - Kreismeisterschaft WA im Freien 2018 auf unserem Bogenplatz, Gremberghovener Strasse 13, 51149 Köln Porz Ensen

 

03.06.2018 (Sonntag) ab 10h - Bezirksmeisterschaft WA im Freien 2018 auf dem Vereinsgelände Bogenschützenplatz, Werrastr., Leverkusen Rheindorf

 

 

 

Gelungenes Liga-Finale in Köln

Am 3. und 4. Februar wurde der 4.Wettkampftag der Bogenligen des RSB in Köln-Porz durchgeführt. Das Bogenteam Cölln als Ausrichter hatte den Wettkampf in einer schönen Sporthalle

perfekt aufgebaut. Um dem Kölner Brauchtum in der Karnevalszeit Tribut zu zollen, ließen es sich Ligaleiter und Kampfrichter zur Freude aller Anwesenden nicht nehmen originell kostümiert die

Wettkämpfe zu eröffnen. Unterstützt durch viele Helfer wurden Wettkampfdurchführung und Ergebniserfassung nahezu ohne Zeitverzögerung via Internet souverän bewerkstelligt. Zwei

Webcams ermöglichten auch den Zuhausegebliebenen am Wettkampfgeschehen teilzuhaben. Gut getimete Musikunterlegung sorgte stets für positive Stimmung und gute Atmosphäre.

Viele spannende Matches fanden statt, teilweise begeistert und emotionsvoll unterstützt durch dieVereinsmitglieder.

In der Landesliga setzten sich am Samstagmittag die Teams von TUS Grün Weiss Holten 2.Mannschaft und das Bogenteam Cölln an die Tabellenspitze und dürfen nun in der nächsten Saison in der höheren Landesoberliga antreten.

Sonntagvormittag qualifizierten sich die Mannschaften SFT St. Tönis, mit dem insgesamt jüngsten Team, und BSG Aachen für die Teilnahme an der Rheinlandliga 2019. Als Rheinlandliga-Gewinner

bzw. Zweitplazierter dürfen die Mannschaften von St. Hubertus Siegburg und RSG Düren an dem Aufstiegswettkampf am 10. März in Hessen teilnehmen und dort um den Einzug in die Regionalliga

West schießen. Tobias Kutz, SFT St. Tönis, und Philip Strüwer, MASA Mülheim, wurden ausgelost und mit einem Sonderpreis des Sponsors Sherwood Herne als jugendliche Nachwuchsschützen in den Ligen des RSB bedacht.

Im Rahmen der Siegerehrung zeichnete der Referent für Bogenschiessen, Werner Eismar, den Ligaleiter Bogen, Dr. Peter Mikulaschek , für sein Engagement um die Organisation der Bogen-

Ligen mit der großen Golden Verdienstnadel des RSB aus. Positiv erwähnt werden soll auch noch, dass die nächste Liga-Saison bereits vor dem Abschlusswettkampf bezüglich Ausrichtung gesichert werden konnte.

 

Dr. Peter Mikulaschek - Ligaleiter Bogen

Postanschrift

BogenTeam Cölln e.V

Christel Freitag
Hazebrouckstr. 12
51145 Köln

Kontakt

Quick News

Wir sind ausgebucht !!!

 

Soweit sich bei Euch eine Änderung ergibt - meldet Euch bei uns.

Dann können wir Teilnehmer von der Warteliste nachrücken lassen.

Das Hallenchampionat 2018/2019 bereitet sich vor:

Folgende Auschreibungen sind schon Online  unter: Turniere und News

1. Championat über 25m

27.+28.10.2018 Lilienturnier in Myhl

2. Championat über 18m

10.+11.11. Int. Hallenturnier, Düren

6. Championat über 25m

16.+17.02.2019 in Opladen

Turniere über Turniere über Truniere. Ausschreibungen 2018 - unter Turniere.  Falls euch ein Turnier zusagt, ihr dann auch noch Zeit und Lust habt dort zu starten, schreibt eine Mail an turniere@bogenteam-coelln.de und ich melde euch an. Wenn ihr Termine habt, die hier nicht aufgeführt sind, bitte auch an die oben genante Mail schicken.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BogenTeam Cölln e.V