Sterne für´s Bogenschießen

Jeder Bogenschütze verfolgt natürlich als erstes Ziel, bei den Vereinsmeisterschaften, Kreis- oder Bezirksmeisterschaften über die Landesmeisterschaft zur Deutschen Meisterschaft zu kommen. Ein Weg ist das erreichen von Auszeichnungen. Die FITA hat für bestimmte Leistungen ein Auszeichnungssystem entwickelt. Diese Auszeichnungen sind bei den Bogenschützen heiß begehrt. Hier sind die unterschiedlichen Leistungsabzeichen, und wie man sie erhält, aufgeführt.

 

Der FITA - Bogenstern

Der Bogenstern ist eine der begehrtesten Auszeichnung für den Bogenschützen. Der Bogenstern wird für die Teilnahme an einem Stern - Turnier und gleichzeitigem Erreichen einer bestimmten Ringzahl vergeben.

Die Bogensterne unterscheiden sich in verschiedenen Farben für die erreichte Ringzahl. Es gibt nationale und internationale Bogensterne. Der Schütze muss hierfür an einem Stern - Turnier teilnehmen. Diese Turniere wurden vom Veranstalter bei der FITA als Sternturnier gemeldet und zugelassen.

 

Der Bogenstern wird unter "olympischen Bedingungen" geschossen. Somit erhält jeder Bogenschütze die Möglichkeit, sich mit den besten Athleten zu vergleichen. Die WA-Sterne (FITA) sind weltweit begehrt und erlauben einen Vergleich der verschiedenen Bogenschützen untereinander. Ein 1300er-Stern (international) ist schon etwas wirklich Besonderes. Aber auch die 1200er-Sterne sind recht selten.

Postanschrift

BogenTeam Cölln e.V

Christel Freitag
Hazebrouckstr. 12
51145 Köln

Kontakt

Quick News

DSB Bogen-DM Halle 2021

Der Bundesausschuss Bogen hat sich entschieden, die Deutsche Meisterschaft in der Halle in Hamm (19.-21. März 2021) nicht auszutragen. Allerdings soll über Alternativen nachgedacht werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BogenTeam Cölln e.V